Moderne Hosen für Wellness und Spa

Hosen sind schon lange mehr kein Privileg der Herren. Auch Damen ziehen Hosen gern an und fühlen sich darin wohl. Gerade im Wellness- und Spa-Bereich sind Hosen für Damen und Herren vorteilhaft, denn sie sind bequem, praktisch und vorteilhaft. Mit Hosen können auch Ihre Mitarbeiterinnen sich ungezwungen bewegen und müssen nicht immer darauf achten, dass der Rock perfekt sitzt. Mit Hosen sind Mitarbeiter flexibler und unkomplizierter angezogen.

Hosen für Wellness und Spa

Hosen haben sich bei Wellness und Spa etabliert und gehören zur Berufsbekleidung. Dier Beinkleider sind praktisch, bequem und unkompliziert. In den meisten Unternehmen wird die Farbe Weiß bevorzugt. Weiß steht für Sauberkeit und Hygiene. Aber auch andere Farbtöne rücken mehr und mehr in den Vordergrund und bestimmen das Berufsbekleidungsbild. Die Schnittformen sind fast ebenso vielfältig wie die Trägerinnen und Träger der Hosen. Sie reichen von engen ¾ Hosen über die gerade geschnittenen Langhosen bis hin zu Hosen mit Kordeltunnelzug. Für die modische Damenwelt gibt es die Wellness und Spa Hosen auch noch in den Ausführungen „classic style“ oder „slim style“. Ideal ist die klassische 5-Pocket-Form, die zu jeder Figur passt.

Von Mischgewebe bis Elasthan

Das Material ist bei Hosen entscheidend, denn diese sollen einen hohen Tragekomfort haben, perfekt sitzen und pflegeleicht sein. Das sind viele Bedingungen, die nicht jede Hose erfüllen kann. Bei der Auswahl der Hosen sollten Sie deshalb die Figur Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen berücksichtigen. Stretchhosen haben den Vorteil, sich leicht an jede Figur anzupassen und trotzdem über ausreichend Bewegungsfreiheit zu verfügen, denn das Material dehnt sich aus und zieht sich leicht wieder zusammen. Leichte Materialien sind eher für die warmen Sommermonate geeignet, derbe Gewebe sind für die kühlen Monate ideal.

Porentief sauber und hygienisch rein

Sauberkeit ist natürlich auch bei Hosen für Wellness und Spa wichtig, besonders dann, wenn sie Weiß sind. Hosen, die sich bei hohen Temperaturen waschen lassen, sollten Sie deshalb bevorzugen. Manche Hosen für Wellness und Spa haben das aber gar nicht nötig. Robuste Gewebe, die Schmutz abweisen, sind ideal als Berufsbekleidung. In den meisten Fällen können die Hosen bei 60° oder 95° Celsius gewaschen werden. Hygienische Sauberkeit, wie sie bei Wellness und Spa gefordert ist, ist also bei Hosen kein Problem. Dazu kommen pflegeleichte Materialien, die auf ein Bügeleisen gern verzichten. Und selbst die professionelle, chemische Reinigung ist kein Problem.

Mit Knopf und Tunnelzug zum perfekten Halt

Hosen für Wellness und Spa werden heute nicht mehr unbedingt mit einem Knopf und dem Reißverschluss geschlossen. Ein dehnbarer Bund, der einfach über eine Kordel und einen Tunnelzug verfügt, ist die einfache Methode, die Hose zum Haltern zu bekommen. Das hat auch den Vorteil, dass sich die Hosen für Wellness und Spa einfach überziehen und schließen lassen. Kaum eine Hose kommt heute ohne Taschen aus. Bei vielen Berufsbekleidung Hosen finden sich die Taschen nicht nur auf der Vorderseite, sondern zusätzlich auch auf der Rückseite der Hosen. Die Größen und Formen sind dabei sehr unterschiedlich.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl, der Hosen für Wellness und Spa die individuellen Anforderungen in Ihrem Unternehmen.

 

Foto: ThomBal/ fotolia