Pflege-Helfer – damit die Berufsbekleidung lange schickt aussieht

Berufsbekleidung kann nicht immer einfach in der Waschmaschine gewaschen und im Schrank aufbewahrt werden. Viele Kleidungsstücke brauchen einen besonderen Schutz sowohl bei der Pflege als auch bei der Lagerung. Einige Kleidungsstücke wie sehr hochwertige Business Anzüge oder Kostüme sollten besser professionell gereinigt werden. Damit Ihre Berufsbekleidung lange schick, und wie neu aussieht, gibt es ein paar kleine Helfer, mit denen Sie die Kleidungsstücke gut schützen können.

Arbeitskleidung richtig pflegen

Arbeitskleidung müssen Sie nicht immer bei hohen Temperaturen waschen, auch wenn es vielleicht möglich ist. Ist die Bluse oder das Shirt nur etwas verschwitzt, ist es sinnvoll, die Kleidung kurz bei niedrigsten Temperaturen zu waschen. Besonders hochwertige Business Blusen und Hemden sollten Sie schonend waschen und vielleicht in ein Wäschenetz geben werden. Dabei wird die Wäsche sanfter gewaschen und kann nicht mit anderen Kleidungsstücken, die Blusen und Hemden beschädigen können, in Berührung kommen.

Bügel mit Bügeltuch

Auch beim Bügel sollten Sie achtgeben. Beim Bügel von Arbeitskleidung sollten Sie besonderen regeln folgen. Zu heiße Temperaturen können dafür sorgen, dass die Materialien anfangen zu glänzen und unschön aussehen. Ein Bügeltuch zwischen Hemd und Bügeleisen verhindert das. Die glänzenden Stellen bekommen Sie auf den Kleidungsstücken nicht mehr weg. Deshalb schützen Sie die Berufsbekleidung am besten mit einem Bügeltuch und indem Sie die Kleidungsstücke ausschließlich von links bügeln.

Ein Kleidersack für alle Fälle

Für den sicheren Transport sind Kleidersäcke eine gute Wahl. Der Kleidersack eignet sich besonders, wenn Sie mit hochwertiger Businesskleidung auf Dienstreise gehen und den Businessanzug oder das Kostüm mitnehmen. Die Berufskleidung lässt sich knitterfrei transportieren. Auch vor Schmutz sind die Kleidungsstücke sicher. Kleidersäcke lassen sich sowohl für Damenbekleidung als auch für Herrenkleidung verwenden. Die Säcke sind nicht nur für den Transport gut, sondern auch zum Aufbewahren von Berufskleidung im Kleiderschrank. Haben Sie Berufsbekleidung für Winter und Sommer können Sie die nicht genutzte Kleidung sicher im Kleiderschrank verstauen, ohne das diese schmutzig oder knittrig wird.

Die kleinen Helfer für die Pflege der Berufsbekleidung sind sinnvoll und sollten unbedingt zu Ihrem Repertoire gehören.

 

Foto: jozsitoeroe/fotolia