Veredlung

Lassen Sie Berufsbekleidung für Ihre Mitarbeiter veredeln und setzen Sie damit Ihre Corporate Fashion konsequent um. Namenszüge, Logos und mehr können auf die bei uns erworbene Kleidung gestickt oder gedruckt werden.

Veredlung von Berufsbekleidung – so wird Berufsmode individuell

Veredelte Berufsbekleidung wirkt individuell, einzigartig und kann die Marke Ihres Unternehmens prägen. Bedrucken und Besticken gehören zu den meistgenutzten Anwendungen, um der Berufsmode den letzten Schliff zu geben. Ihre Bekleidung für Mitarbeiter oder die Vereinsmitglieder lassen sich mit verschiedenen Motiven in Szene setzen. Dazu gehören:

  • Namenszüge
  • Logos
  • Monogramms
  • Firmenlogos
  • Grafiken

Für das Bedrucken und Besticken der Bekleidungsteile stehen Ihnen verschiedene Verfahren zur Verfügung.

Wählen Sie zwischen:

  • Bestickung
  • Patch-stick
  • Siebdruck
  • Flockdruck
  • Flexdruck
  • DTG Digital-Direktdruck
  • Thermosublimationsdruck

Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Bekleidung durch Laserbranding und Beflockung zu veredeln.

Vorteile für Sie:

  • Der individuelle Druck oder die Stickerei unterstreichen das einheitliche Erscheinungsbild Ihrer Mitarbeiter.
  • Über das Logo ist die Zugehörigkeit der Mitarbeiter zu Ihrem Unternehmen sofort erkennbar.
  • Die Veredlung unterstreicht die Markenbildung Ihres Unternehmens.

Besticken und Bedrucken – so geht es

Die Berufsbekleidung, die Sie bei Konfektion in Perfektion kaufen, kann auf Wunsch für Sie bedruckt oder bestickt werden. Dazu benötigen wir von Ihnen genaue Vorgaben zur Erstellung der Druckdaten. Schicken Sie uns eine verbindliche Vorlage in digitalisierte Form. Schicken Sie uns die Vorlage als Vektordaten (.cdr, .ai, .eps) oder als Pixeldaten (.tiff, .jpg, .bpm). Außerdem ist es günstig, wenn Sie Schriftarten und die normierte Farbnummer in RAL oder Pantone angeben.

Beim Besticken fallen einmalig Kosten pro Motivgröße für die Programmierung an. Diese werden einmalig berechnet. Die Stickmotive sind auf für folgende Bestickungen verfügbar. Auf Wunsch bieten wir Ihnen exklusive Schriftgrößen und Schriftarten an.

Nutzen Sie unser Kontaktformuler für eine Berufs

Welche Veredlungsart darf es sein?

Nicht jede Veredlungsart ist für jede Berufsbekleidung geeignet. Wir empfehlen Ihnen gern die beste Bestickung und den geeigneten Druck für Ihre Berufsmode. Hier erhalten Sie Informationen zur Pflege und zum Einsatzgebiet.

Druck- oder Stickverfahren Eigenschaften
Siebdruck
  • fast überall einsetzbar
  • sehr großes Farbspektrum
  • hohe Licht- und Wetterbeständigkeit
  • fotorealistische Drucke sind möglich
  • bei großen Stückzahlen sehr preiswert
  • waschbar bis max. 60° C
  • nicht gut geeignet für Textilien aus Fleece und Regen abweisenden Gewebe
Flexdruck
  • hochwertig, haltbar und trotzdem günstig
  • einfarbige Motivauswahl möglich
  • große Farbauswahl, viele Effekte
  • durch die dehnbaren Eigenschaften der Druckfasern ist auch ein Einsatz auf Materialien mit Stretchanteil möglich
  • glatte Oberfläche
  • gummierter Griff
  • waschbar bis 60° C
  • besonders gut geeignet für einfache Motive wie geometrische Formen und Zahlen
DTG Digital-Direktdruck
  • tolle fotorealistische Motive umsetzbar
  • der Druck erfolgt direkt auf die Bekleidung
  • schnelle Produktion möglich
  • bereits ab einem Stück kostengünstig
  • unbegrenzte Farbauswahl
  • waschbar bis 40° C
  • nicht geeignet für Fleece und Regen abweisende Gewebe
Thermosublimationsdruck
  • sehr hohe Farbtiefe und Farbsättigung
  • keine Farbbeschränkung
  • Farben allerdings nicht immer exakt darstellbar – Druckqualität vom Material der Bekleidung abhängig
  • kein Weißdruck möglich
  • Motive kaum spürbar
  • sehr fotorealistischer Druck
  • sehr gute Druckergebnisse bei heller Kleidung
  • waschbar bis 40° C
Transferdruck
  • unbegrenzte Farbauswahl
  • sehr gut geeignet für Motive mit wenig Farben
  • schon kleine Auflagen sind kostengünstig
  • leicht gummierter Griff, luftundurchlässig
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • waschbar bis 60° C
  • nicht geeignet für Fleece
Bestickung
  • langlebig
  • sehr hohe Wasch- und Lichtbeständigkeit
  • Motive mit mehreren Farben möglich
  • Nähte und Frottee wird problemlos überstickt
  • geeignet für alle Textilien
  • auch kleine Auflagen kostengünstig
  • je nach verwendeten Garn bis zu 95° waschbar
Patch-Stick
  • Eigenschaften wie bei Bestickung
  • Logos und Embleme werden unabhängig von den Textilien angefertigt und können dadurch auch wieder entfernt werden
  • Fertigung auf Vorrat möglich
  • waschbar bis zu 95° C je nach verwendeten Garnen
Laserbranding
  • ideal für Fleece- und Softshellgewebe
  • Farbe ergibt sich durch das zu lasernde Kleidungsstück (Ton-in-Ton)
  • erhabene und sehr edle Optik
  • sehr hohe Haltbarkeit
  • Kombination mit anderen Veredlungstechniken möglich
  • kann auch als Patches hergestellt werden, lasern – ausschneiden – auf Kleidungsstück anbringen
  • sehr hohe Waschbeständigkeit
Beflockung
  • einfarbig
  • nicht für Fleece oder angeraute Oberflächen geeignet
  • nur einfache Motive umsetzbar
  • samtartige Oberfläche
  • waschbeständig
  • waschbar bis 40° C