Berufsbekleidung aus dem Baukasten – so wird es individuell

Baukastensysteme sind auch in der Berufsbekleidung die einfache Lösung, schnell und individuell die zum Unternehmen passende Bekleidung zusammenzustellen und auf die Größen der Mitarbeiter auszurichten. Jacken, Hosen, Röcke und Oberbekleidungen können an die Mitarbeiter angepasst werden. Aus einer großen Vielfalt von Schnitten, Farben, Designs und Materialien wählen Sie die Berufsbekleidung, die Ihrem Corporate Design entspricht, und schaffen so eine individuelle Arbeitsbekleidung.

Baukastensysteme haben viele Vorteile

Individualität ist besonders in Unternehmen wichtig. Jede Branche hat ihre eigenen Anforderungen, jedes Unternehmen ist ganz besonders. Und darauf muss die Berufsbekleidung abgestimmt werden, damit Ihre Mitarbeiter sich nicht nur wohlfühlen, sondern auch die praktische Seite der Bekleidung berücksichtigt wird.

Günstig und trotzdem einzigartig

Hochwertige Berufsbekleidung nimmt einen großen Posten in Ihren Finanzen ein. Bekleidung, die auf Maß gefertigt wird, ist vor allem sehr preisintensiv und bei wechselndem Personal unrentabel. Entscheiden Sie sich in Ihrem Unternehmen für die Berufsbekleidung aus dem Baukastensystem, bleiben die Kosten überschaubar. Auch Kleidung, die nachgekauft werden muss, ist relativ günstig. Sie brauchen im Bedarfsfall nur die Stücke nachkaufen, die Sie wirklich benötigen. Auch spätere Erweiterungen sind möglich.

Die Lieferzeiten bleiben kurz

Die einzelnen Teile der Berufsbekleidung kommen auch beim Baukastensystem von der Stange. Das bedeutet für Sie kurze Lieferzeiten, denn die Kleidungsstücke sind schnell wieder verfügbar. Die Anfertigung auf Maß erfordert viele Schritte und damit auch Zeit, die Sie meist nicht haben.

Bleiben Sie flexibel

Ein wichtiger Vorteil ist die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Die Arbeitsbekleidung für Ihre Mitarbeiter können Sie ganz nach den Erfordernissen und Ihren individuellen Vorstellungen auswählen. Eine solche Anpassung ist bei herkömmlichen Bekleidungssystemen nicht möglich. Innerhalb des Baukastens können Sie die Teile immer wieder neu gruppieren, ergänzen, auswechseln oder entfernen, ohne gleich die gesamte Berufsbekleidung neu kaufen zu müssen. Außerdem bietet sich Ihnen eine größere Vielfalt in den Varianten und den Kombinationsmöglichkeiten.

Viele Teile – eine Berufsbekleidung

Während der Herrenanzug für den Business-Alltag oder die Kochkleidung für die Küche nur aus zwei Teilen bestehen, die dann mit Shirt, Hemden, Blusen, Mützen und anderen Details ergänzt werden müssen, bietet ein Baukastensystem viele verschiedene Teile. Bei der Bekleidung von der Stange ist es immer etwas zeitaufwendiger, einzelne Teile der Berufsbekleidung passend zusammenzufinden. Bei Baukastensystemen sind bereits alle Teile aufeinander abgestimmt und brauchen nur noch ausgewählt werden.

Verschiedene Kollektionen für unterschiedliche Anlässe

Die Berufsbekleidung nach dem Baukastenprinzip gibt ers meist in verschiedenen Kollektionen, sodass Sie alle Möglichkeiten zur Selbstentfaltung bei der Auswahl der Arbeitsbekleidung haben. Ob klassisch, modern, lässig oder souverän, die Wirkung bestimmen Sie. Unterschiedlichen Farben sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich optimal. Bis ins Detail können Sie die Berufsbekleidung durchstylen, denn die Kollektionen sind nicht auf Röcke, Hosen, Blusen und Hemden beschränkt. Viele Accessoires ergänzen die Kollektionen und runden das Gesamtbild Ihrer Mitarbeiter ab. Tücher, Schals, Schlipse und Gürtel machen die vielfältigen Kombinationen erst perfekt. Hier bleibt nichts dem Zufall überlassen.   Foto: yanlev/fotolia

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.